Kann es sein, dass sich mein Zustand durch eine Aufstellung verschlechtert?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alles was eine tiefe Wirkung hat, kann auch, ähnlich wie z.B. bei der Homöopathie beschrieben, hin und wieder zu einer Art "Erstverschlimmerung" führen. Das Thema rückt noch einmal stark in den Blick, so dass sich die Energien auch entsprechend daraufhin bündeln können, um ein neues besseres Gleichgewicht zu finden. Gewöhnlich wird sich in den Tagen und Wochen darauf ein neuer Zustand etablieren, der z.B. mit mehr Kraft, mehr Konzentration, mehr tiefen Gefühlen und auch Freude, mehr Klarheit einhergehen kann. Vielleicht treten nun auch aufgeschobene Themen in den Blick, die nun endlich angepackt werden können.
    Es kann aber auch in seltenen Fällen zu einer anhaltenden Verschlechterung des Befindens kommen. Scheuen Sie sich dann nicht, den Aufstellungsleiter zu kontaktieren. Vielleicht muss ein Aspekt des Themas noch einmal angeschaut werden, vielleicht kommt auch ein dahinter liegendes Problem plötzlich zum Vorschein.

    8.479 mal gelesen

Kommentare 0